Home > Untersandau (Dolní Žandov)

Untersandau (Dolní Žandov)

Gemeindewappen Untersandau (Dolní Žandov)
Grundinformationen Kontakt
Fläche: 41,32 km²
Einwohnerzahl: 1 208
Gemeindeamt Untersandau
Dolní Žandov 36
354 93
Tel: 354 693 511, 354 693 439
E-mail: oudolnizandov@seznam.cz
Offizielle Webseiten: www.dolnizandov.cz
Grundinformationen Kontakt
Fläche: 41,32 km²
Einwohnerzahl: 1 208
Gemeindeamt Untersandau
Dolní Žandov 36
354 93
Tel: 354 693 511, 354 693 439
E-mail: oudolnizandov@seznam.cz
Offizielle Webseiten: www.dolnizandov.cz

Karte

4 2 6

Untersandau (Dolní Žandov) liegt in einem flachen Talkessel an der geomorphologischen Grenze des Böhmerwald-Systems und Erzgebirgs-Systems zwischen Eger (Cheb) und Marienbad (Mariánské Lázně). Untersandau entstand am Landestor auf dem Weg aus Eger nach Pilsen (Plzeň) durch die deutsche Kolonisation irgendwann im 12. Jahrhundert. Das ganze Gemeindegebiet liegt in der Schutzzone der Naturheilquellen. Die neuzeitliche Entwicklung der Gemeinde im 20. Jahrhundert war nicht markant. Nach der Aussiedlung der deutschen Einwohner nach dem Zweiten Weltkrieg kam es zur evidenten Stagnation mit markanter Devastation des wertvollen architektonischen Fonds der Stadt (vor allem die Fachwerkarchitektur der Vorstadt) und mit der Minderung der Häuserzahl auf die Hälfte des Vorkriegszustandes. In der Gemeinde dominiert die St. Michael Pfarrkirche, die ein geschütztes Denkmal ist. An seinen Wänden finden wir die St. Johannes Nepomuk Statue, die aus dem Jahre 1705 stammt. Untersandau wurde durch die Herstellung von damals berühmten speziellen Papierdosen und Tabakschachteln „Sander“ in Europa berühmt. Kurz nach dem Kriegsende hörte die Herstellung auf. Zurzeit hat die Gemeinde einen Charakter des landwirtschaftlichen Zentrums – konkret Rind- und Putenzucht, Zucht der arabischen Vollblüter, Forstwirtschaft und ökologische Landwirtschaft. In der nahen Umgebung sind der frei stehende Lehnhof (- Ehemaliger "Henlein-Hof“, tschechisch Manský dvůr) und die Siedlung Konradsgrün (Salajna) mit einer Reihe von Volksarchitekturobjekten sehenswert.

Vyhledat dopravní spojení do obce Neues Fenster.




Unterkunft suchen

Wetter

6.12. 08:30
heute

neblig
-5°C
7.12.
Morgen

mit Aufklärungen
1°C / -4°C
8.12.
donnerstag

mit Aufklärungen
5°C / 0°C
9.12.
freitag

mit Aufklärungen
5°C / 0°C

Quelle: Wetter Meteocentrum [w:trans]Nové okno[/w:trans].

Das Projekt „Unterstützung von Marketing und Reiseverkehrsentwicklung in der Mikroregion Eger (Cheb)“ wird von dem Regionalen Operationsprogramm NUTS II Nordwesten finanziell unterstützt, und zwar mit 92,5 Prozent.
Logo Severozápad
Logo EU
Regionales Operationsprogramm der Kohäsion-Region Nordwesten<br/>Von dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt
"Die Vision hört auf, ein Traum zu sein"